Hilfe:Bearbeiten

aus Juniorwiki - Klasse 5/6 - http://k6.juniorwiki.org
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Seite gibt eine allgemeine Einführung, wie du auf Juniorwiki Beiträge schreibst und bearbeitest.

Tipp: Wenn du eine bestimmte Frage hast, die du hier nicht beantwortet findest, dann geh einfach auf die Rückfragen-Seite dieser Seite: klick rechts auf das Symbol mit den zwei Sprechblasen. Dort stellst du dann eine neue Frage, die sicherlich bald beantwortet wird.

Inhaltsverzeichnis

Einführung in das Schreiben und Bearbeiten auf Juniorwiki

Es ist eigentlich ganz einfach, einen Beitrag zu veröffentlichen: wenn du einen Artikel erstellst oder bearbeitest, dann schreibst du einfach das hin, was in diesem Beitrag stehen soll.

Aber dann ist es doch wieder nicht ganz so einfach. Denn der Text wird zwar angezeigt, jedoch nicht so, wie du es dir gedacht hast. Mit anderen Worten: Es erscheint zwar genau das, was du schreibst, aber du musst noch zusätzlich sagen, wie es erscheinen soll. Dieses "wie es erscheinen soll" nennt man Formatierung (das Format, die Form des Textes, im Gegensatz zum Inhalt).

Wenn du zum Beispiel einen Beitrag schreibst, in dem "Einleitung" eine Überschrift sein soll, dann musst du dieses Wort noch besonders kennzeichnen (oder formatieren). Dazu nimmt man besondere Zeichen, die sogenannten "Formatierungszeichen". Mit ihnen gibst du an, wie der Text dargestellt werden soll: zum Beispiel dick (fett) gedruckt oder schräg (kursiv), ob er eine Überschrift darstellt, eingerückt oder nummeriert werden soll und so weiter.

Solche Formatierungszeichen sind etwa das Apostroph (" ' ") und das Gleichheitszeichen (" = "). Wenn du diese Zeichen vor und hinter ein oder mehrere Wörter setzt, dann werden sie so dargestellt, wie du es mit den Formatierungszeichen bestimmst. Nimm zum Beispiel die Wortkette "dies ist ein dickes Wort". Wenn du das Wort "dick" fett schreiben willst, dann musst du drei Apostrophe (" ' ") davor und dahinter setzen. Wenn du es so schreibst: "dies ist ein '''dickes''' Wort", dann erscheint es später so: "dies ist ein dickes Wort".


Der Editor als Hilfe

Damit du dir nun nicht alle Formatierungszeichen merken musst, gibt es den sogenannten "Editor". (Das ist wörtlich übersetzt der Herausgeber, also jemand, der sich darum kümmert, wie Texte und Beiträge zusammengestellt und gedruckt werden.) Der Editor ist die Zeile direkt oberhalb des Bearbeitungsfensters, in dem du tippst. Der sieht so ungefähr so aus (bei aufgeklappter Erweiterung):

Die Werkzeugleiste des Editors

Mit Hilfe dieser Werkzeugleiste kannst du deinen Text formatieren. Entweder nachdem du ihn geschrieben hast oder während des Schreibens. Dazu klickst du einfach auf eine der Schaltflächen der Werkzeugleiste. Und schon erscheinen die entsprechenden Formatierungszeichen in deinem Text.

Um zu erfahren, was sich hinter den einzelnen Schaltflächen verbirgt, gehe einfach mit dem Mauszeiger drauf und warte kurz. Dir wird dann angezeigt, was du mit dem Button machen kannst.

Nach der Eingabe des Textes

Nehmen wir an, du hast schon eingegeben: "dies ist ein dickes Wort". Dann kannst du mit der Maus das Wort "dickes" markieren (Maus an den Anfang des Wortes setzen, linke Maustaste drücken und gedrückt halten, Maus nach rechts bis zum Wortende führen, linke Maustaste loslassen). Anschließend drückst du ganz oben links in der Leiste auf das dicke F. Nun erscheinen vor und nach dem Wort jeweils drei Apostrophe.

Während des Schreibens

Du kannst den Editor auch während des Schreibens benutzen. Klicke dazu einfach auf die gewünschte Schaltfläche. Dann erscheinen an der Stelle, wo du im Text gerade bist, die Formatierungszeichen. Zwischen ihnen steht noch der markierte Hinweis. Schreib einfach das drüber, was du schreiben willst. Fertig.


Artikel und Beiträge umbenennen/verschieben

Wenn du einen Artikel insgesamt umbenennen möchtest, z.B. weil du ihn falsch geschrieben hast, dann geht das so: Ruf den Artikel auf, den du anders nennen willst. Dann geh mit der Maus nach rechts auf das Pfeilbildchen (das ist das unterste). Da klappt ein weißes Feld auf, in dem auch "Verschieben" steht. Klick "Verschieben" mit der linken Maustaste an.

Nun öffnet sich eine neue Seite. Dort gibt es unten einen Kasten "Seite verschieben". Darin steht als zweites Feld ein Eingabefeld "Ziel", in dem der bisherige Name steht. Darin trägst du nun den neuen Titel, also den neuen Artikelnamen ein. Wenn du willst, kannst du im nächsten Feld noch einen Grund angeben, warum du den Artikel umbenannt hast.

Nun klickst du unten auf "Seite verschieben" - fertig. Nun hat der Artikel eine neue Überschrift. Der alte Name verweist nun auf den neuen, d.h.: Wer nach dem alten Artikel sucht, wird automatisch zum neuen geleitet.


Kategorien: Was sie sind und wie sie angelegt werden

Kategorien sind sozusagen Hefter oder Schubladen. Und genauso, wie du durch den Namen des Hefters das Schulfach weißt, um das es in dem Hefter geht, so funktionieren auch Kategorien. Sie zeigen dir, zu welchem Gebiet oder zu welchem Fach ein bestimmter Artikel gehört.

Wenn du also einen Beitrag geschrieben hast und angeben willst, wozu das gehört, oder wenn du das bei einem bestehenden Artikel zusätzlich angeben möchtest, dann gehst du rechts auf 'Seite bearbeiten' (Männchen mit Stift) und fügst ganz unten als letzte Zeile ein:

[[Kategorie:Biologie]]

Genau so, mit zwei eckigen Klammern, ohne Leerzeichen nach dem Doppelpunkt. "Biologie" ersetzt du natürlich durch das entsprechende Fach.

Wenn du das gemacht hast, dann erscheint unter dem Artikel eingerahmt, in welchen Kategorien der Artikel steht. Du kannst dann auch die einzelne Kategorie aufrufen und dir zeigen lassen, welche anderen Artikel noch dazugehören.


Eine Weiterleitung einrichten

Bei manchen Artikeln bietet es sich an, ähnlich lautende Beiträge anzulegen, aber dort nichts weiter zu schreiben, sondern sie zum eigentlichen Artikel weiterzuleiten. So ist es nicht sinnvoll, einen Artikel "Jahreszeiten" zu haben und zusätzlich noch einen anderen zu "Vier Jahreszeiten". (Anders liegt der Fall bei "Jahreszeiten" und "Sommer".) Das kann zwar vorkommen, aber die Autoren sind gebeten, diese Artikel in einem gemeinsamen aufgehen zu lassen.

Deshalb ist es möglich, eine automatische Weiterleitung einzurichten. So kann z.B. "Vier Jahreszeiten" automatisch auf "Jahreszeiten" weiterleiten. Jeder, der dann versucht, "Vier Jahreszeiten" aufzurufen, wird sofort auf "Jahreszeiten" weitergeleitet.

Eine solche Weiterleitung ist ganz einfach einzurichten. Im Artikel ist dann folgendes zu schreiben (ohne weiteren Text, in der ersten Zeile):

#WEITERLEITUNG [[Jahreszeiten]]

Genau so: Raute, dann ohne Leerzeichen das Wort "WEITERLEITUNG", Leerzeichen, in doppelten eckigen Klammern der Titel, zu dem weitergeleitet werden soll. Damit ist eine automatische Weiterleitung auf "Jahreszeiten" eingerichtet. Der Titel ist natürlich anzupassen.


Weitere Hilfe

Bei weiteren Fragen, Schwierigkeiten und Anregungen nutze die Rückfragen- und Diskussionsseite. Geh dazu rechts auf das Symbol mit den zwei Sprechblasen. Dort kannst du eine neue Frage stellen.

Oder du schreibst einfach eine Email an das Juniorwiki-Team: team@juniorwiki.org.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen